Streamkonfiguration

Standardmäßig kodiert SlideSync Videos direkt in Ihrem Webbrowser, wobei Ihre Webcam oder eine angeschlossene USB-Kamera als Quelle verwendet wird.

Diese Kodierungsmethode ist sehr einfach zu verwenden und erzeugt eine ausgezeichnete Videoqualität, wenn sie auf einem nicht zu alten Computer verwendet wird. Einige fortgeschrittene Produktionsvorgänge können jedoch aufgrund der inhärenten Einschränkungen nicht damit durchgeführt werden. Um Produktionsqualität auf professionellem Niveau zu ermöglichen, kann SlideSync so konfiguriert werden, dass externe Encoder verwendet werden.

Beispielsweise könnte eine professionelle Produktion einen redundanten Backup-Stream über eine weitere unabhängige Internetverbindung senden wollen. Falls der primäre Datenstrom unterbrochen wird, schaltet SlideSync nahtlos auf das Backup um. Dies kann nicht innerhalb eines Webbrowsers erfolgen.

SlideSync unterstützt daher gezielt den Einsatz zwei externe Encoder, indem es Konfigurationsdateien für diese zur Verfügung stellt. Die professionelle Produktionssoftware Wirecast und die robuste, freie Software-Alternative OBS Studio.

Jeder andere RTMP-kompatible Encoder wird in der Option “Externer Encoder” ebenfalls unterstützt. Sie müssen die Einstellungen lediglich manuell eingeben.

Stream-Konfiguration im Live-Producer von SlideSync

Im Browser kodieren

Standardmäßige Option. Wenn Sie bereit sind zu streamen, fragt SlideSync nach der Erlaubnis, eine angeschlossene Kamera und ein angeschlossenes Mikrofon zu verwenden. Mehr dazu hier.

Flash Media Live Encoder

Diese Option stammt aus älteren Zeiten und ist hier der vollständigkeitshalber mit aufgeführt. Verwenden Sie nur die Infrastruktur, die Sie benötigen.

  • Ändern Sie die Kodierungsmethode in Flash Media Live Encoder
  • Laden Sie die Encoder-Konfiguration herunter
  • Importieren Sie die Konfigurationsdatei in Flash Media Live Encoder.

Wirecast

  • Ändern Sie die Kodierungsmethode auf Wirecast
  • Laden Sie die Encoder-Konfiguration herunter
  • Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei, um das Profil in Wirecast zu laden
  • Einzelheiten sind unter Datei > Ausgabe verfügbar.

Open Broadcaster Software – OBS

Open Broadcaster Software ist eine freie und quelloffene Software für Videoaufnahmen und Live-Übertragungen.

  • Ändern Sie die Kodierungsmethode auf Open Broadcaster Software
  • Laden Sie die Encoder-Konfigurationsdatei herunter und entpacken Sie sie
  • In OBS, gehen Sie zu Profil > Importieren
  • Öffnen Sie den Ordner, der erstellt wurde, als Sie die von SlideSync bereitgestellte Datei entpackt haben (nicht die Zip-Datei)
  • Ein neues Profil mit dem Namen Ihres Events ist jetzt im Menü Profil verfügbar. Wählen Sie es aus und Sie können mit dem Streaming beginnen.
  • Details sind unter Einstellungen > Stream verfügbar.

Wir haben ein kurzes Tutorial über die Grundlagen in OBS erstellt.

Verwendung anderer Encoder

Um einen anderen Encoder zu verwenden oder Ihren Encoder manuell einzurichten, stellen Sie die Encoding-Methode auf Anderer Encoder und kopieren Sie die mitgelieferten Parameter in Ihre Konfiguration.

Um detaillierte Ratschläge zur Konfiguration zu erhalten, lesen Sie unseren Artikel über die Studioeinrichtung.